20. Mai 2019

Panama und die Sparkasse drehen eine zweite Runde

Frisch poliert und bereit fürs nächste Abenteuer: Mit dem knallroten 1972er VW T2, besser bekannt als der Sparkassen-Camper, holt die Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen ihre Zukunftskunden ein zweites

Mal ab. Schon im vorigen Jahr knackte die erfolgreiche Kampagne über 120.000 Aufrufe unserer Landingpage und mehr als 10.000 Registrierungen für das Gewinnspiel. Ein Grund mehr, die Camper-Kampagne noch einmal zu

fahren. Mit einem wichtigen Unterschied: Dieses Jahr verlosen wir gleich 5 Roadtrips, um noch mehr Fernweh zu stillen.

zur kampagne

6. Mai 2019

Mit Panama
zum Runner's High

Laufen ist anstrengend, schweißtreibend und damit vor allem eines: hart. Doch die leichten und luftdurchlässigen Kleidungsstücke von PRO TOUCH, einer Eigenmarke von Intersport, verleihen diesem Hobby eine gewisse Leichtig-

keit. Zusammen mit Panama fordert die Marke alle Laufbegeisterten deshalb auf: MAKE RUNNING LIGHT. Mit dieser Headline und Visuals, auf denen die Models beim Laufen fast abheben, wurde eine ganzheitliche Kommuni-

kationskampagne für die Frühjahrs- und Sommerkollektion 2019 kreiert - inklusive eines Kampagnenfilms, der die Leichtigkeit in Szene setzt. So bringt Panama das Thema gekonnt auf die Straße. Läuft? Läuft!

12. April 2019

Der VVS macht's einfach.
Und günstig.

Weniger Zonen, günstigere Tickets und alles wird einfacher. Die Tarifzonenreform des Verkehrs- und Tarifverbunds Stuttgart (VVS) verändert den ÖPNV in der Region Stuttgart radikal. Unter #einfachmachen und dem
Motto „Wir machen’s einfach. Und günstig.“

sorgt eine breit angelegte Kampagne dafür, dass man sich ans Weniger gewöhnt, von den alten Problemzonen verabschiedet und über die neue Vereinigung Stuttgarts freut. Und das mit neuer, mutiger Tonalität und in einem neuen Gewand. Denn wir haben dem VVS

auch zu einem neuen Corporate Design verholfen und stärken die Marke mit einem einfachen und plakativen Erscheinungsbild.

MEHR DAZU

25. März 2019

Sponsoring, das bleibt

Getreu dem Motto „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ geht Panama bereits seit 2012 Hand in Hand mit Benjamin Wolf, dem Gründer der Stifung Stay. Diese fördert einheimische Sozialunternehmer in Afrika und bringt sie in landesweiten Bündnissen, den Stay Alliances, zusammen. Stets mit dem Hintergedanken:

Entscheidend ist nicht was wir tun, sondern was die Menschen vor Ort selbst tun. Nicht nur der Claim „Entwicklung, die bleibt“ stammt aus Panamas Feder, auch das Logo und Corporate Design wurde von uns für Stay entwickelt. Momentan steht in Uganda ein landwirtschaft- liches Programm zur Armutsbekämpfung in

den Startlöchern. Um dafür noch weitere Sponsoren zu gewinnen, hat Panama die dazugehörige Kampagne in ein ansprechendes Design gepackt – und unterstützt Stay natürlich auch selbst als Partner.

4. März 2019

Somfy geht mit Panama auf Nummer sicher

Damit ein Haus zu einem Zuhause wird, bedarf es mehr als nur vier Wände und eines Dachs – auch Sicherheit ist ein großes Thema. Wer auf die moderne Sicherheitstechnik von Somfy setzt, macht aus seinem Haus eine sichere

Burg, deren Mauern nicht so einfach zu über- winden sind. Dieses Bild ist der Grundbaustein der Kampagne, die Panama in den vergangenen Monaten für das internationale Unternehmen Somfy entwickelt hat. Neben

einem Keyvisual entstand ein umfangreiches Paket an POS- und Vertriebsmaßnahmen, darunter sogar ein TV-Sponsoring-Trailer des Wetters in der ARD.

12. November 2018

Vom Sternekoch zum Frittenlover

Wenn ein Sternekoch sein Herz an ein Fastfood-Produkt verliert, muss es wahre Liebe sein – oder eben Frittenlove. Auf der Suche nach einer Alternative zur herkömmlichen Kartoffelpommes fand Sascha Wolter seine Leidenschaft: Die Herstellung der Fritten 2.0. Dafür werden ungewöhnliche Zutaten in die bekannte Form gebracht. 

Ein Konzept das auch die Jury von „Die Höhle der Löwen“ begeisterte. Nach dem TV-Auftritt war Frittenlove DAS Gesprächsthema. Mit einem emotionalen Kommunikationskonzept hat Panama dafür gesorgt, dass die Fritten weiterhin in aller Munde sind und bleiben. Wir haben den verschiedenen Sorten ein Gesicht gegeben. 

Über Social Media locken die sympathischen Fritten-Charaktere mit ihren Vorzügen: Den Zutaten, die jede Geschmacksrichtung so einzigartig machen. So hat Frittenlove ein einheitliches Erscheinungsbild bekommen, das zur Marke passt und als Leitfaden zukünftiger Werbemaßnahmen gilt. – Der Beginn einer spannenden Zusammenarbeit.

2. August 2018

Verdämmt gute Kommunikation

Das Dämmen von Häusern ist grundsätzlich schon mal eine sehr gute Sache. Doch was ist das? Plötzlich hat man weniger Platz im Wohnzimmer, der Bauvorgang zieht sich ewig

in die Länge und außerdem ist das Dach auf einmal so dick. Tja, mit PU wäre das nicht passiert! Das demonstriert Panama in Zukunft mit einer Kampagne für den neuen Kunden

IVPU und setzt so die Benefits von Polyurethan als Dämmstoff amüsant und clever in Szene. Man darf sich also auf verdämmt gute Kommunikation aus Panama freuen.

30. Mai 2018

Auf der Suche nach den schönsten Winkeln Stuttgarts

Für ein perfektes Weizen muss das Glas beim Einschenken in einem optimalen Winkel von 30° gehalten werden. Dieser Winkel ist mehr als ein Serviervorschlag – er ist ein Ritual. Verstanden und geschätzt von

Weizenbiertrinkern auf der ganzen Welt. In Kombination mit SANWALDs tiefer Verbundenheit zur schwäbischen Heimat entsteht aus diesem unverkennbaren Ritual die bisher schrägste Kampagne aus Panama.

In aufmerksamkeitsstarken Motiven verschmelzen Einschenkritual und Heimat und rufen dazu auf, die schönsten Winkel Stuttgarts zu erkunden.

30. Mai 2018

Keine Uni wie jede andere

Die Hochschule Reutlingen und ihre Knowledge Foundation sind immer auf der Suche nach High Potentials, die zu den Führungskräften von morgen ausgebildet werden. Um diese Studenten auf sich aufmerksam zu machen, ist eine Kommunikation notwendig, mit der sich die Hochschule Reutlingen

deutlich von anderen Hochschuleinrichtungen abhebt und die zeigt: Das ist keine Uni wie jede andere!

Und dafür hat Panama, mit einem passenden Konzept, guten Ideen und maßgeschneiderten Maßnahmen, auf die noch viele weitere folgen werden, gesorgt.

Zunächst wurde die Hochschule Reutlingen für die Messe mit mehreren aussagekräftigen Roll-Up-Paaren sowie einem kompakten Flyer in Visitenkartengröße ausgestattet. Darüber hinaus bekam auch die „growth“, das Magazin der Knowledge Foundation, ein vollkommen neuen Look und ein passendes inhaltliches Konzept.