KOMM.ONE / CIVILLENT

CORPORATE DESIGN

Der Digital-Dienstleister der Kommunen Baden-Württembergs muss umfirmieren. Aus rechtlichen Gründen. Ausgerechnet kurz nach einer Fusion und mitten im Selbstfindungsprozess der sieben Standorte und 1600 Mitarbeiter.

Wir begleiten die namenlose „Anstalt öffentlichen Rechts“ durch ihren Rebranding Prozess. Alle Mitarbeiter werden in die Namensfindung eingebunden, und ein Marken-Kernteam steuert die Parameter für ein neues Marken-Selbstbewusstsein bei.

Der neue Markenname stellt die Kommunen – und damit die Kunden – in den Mittelpunkt. Die Tochterfirma „civillent“ unterstützt Städte und Kommunen außerhalb Baden-Württembergs. Im Logo weist ein abstrahierter Sextant den Weg in die digitale Souveränität.

FACTS

zwei (rechtssichere) Namen, mit Fallback-Lösungen innerhalb des Prozesses

ein gemeinsames Markenbild mit Corporate Design und corporate wording

Umsetzung zum Stichtag, in enger Zusammenarbeit mit dem Kundenteam