Mercedes-Benz Vans

Marco Polo

ausgangslage und zielbestimmung

Die Mercedes-Benz Familie bekommt Zuwachs – in Form der neuen Reise- und Freizeitmobile Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY. Das Kundenversprechen: Wer mit den neuen Reise- und Freizeitmobilen von Mercedes-Benz unter-

wegs ist, wird automatisch zum Entdecker und erlebt die Welt neu – ob hinter der nächsten Ecke oder am anderen Ende der Welt. Jeder Ort wird zum möglichen Ziel, jeder Moment außergewöhnlich.

IDEE UND UMSETZUNG

Der Claim „Überall außer gewöhnlich“ ist Programm und bildet den Anspruch an Kommunikation und Medienauswahl. Dafür hat Panama eine 360° Kampagne entwickelt, die mit einem ungewöhnlichen Bruch zwischen Text und Bild wie ein Augenöffner wirkt. Begriffe aus dem Zielgruppenalltag werden mit faszinierenden Landschaftsaufnahmen sowie situativen Bildmotiven kombiniert und dadurch in einen neuen, positiven Kontext gesetzt. Dabei wurde besonders auf eine zielgruppenspezifische Ansprache geachtet: Im Fokus der Kommunikation für den neuen Marco Polo stehen Paare zwischen 40 und 60 Jahren, die – jetzt, wo die Kinder aus dem Haus sind – ihre neue Freizeit ausleben wollen. Der neue Marco Polo ACTIVITY bedient vor allem Freizeitaktive zwischen 30 und 50 Jahren sowie junge Familien.

Typische Alltagssituationen werden
neu interpretiert und positiv aufgeladen.

Der Claim „Überall außer gewöhnlich“ ist Anspruch
an Kommunikation und Medienauswahl.

ziel erreicht

Mit der Weltpremiere auf dem Caravan Salon Düsseldorf ab 29. August 2014 ist der offizielle Startschuss gemacht und die neuen Reise- und Freizeitmobile von Mercedes-Benz sind als Mittel zum Erlebnis verfügbar. Neben klassischen Formaten wie Anzeigen, 18/1 sowie der Verkaufsliteratur werden der neue Marco Polo und Marco Polo ACTIVITY mit weiteren Below-the-line-Tools wie Online Bannern, Mobile Ads, einer App sowie Promotion- und Ambient-Ideen kommuniziert.