27. August 2019

Ein wahres Honigschlecken

Auch unsere Azubis sind fleißige Bienchen und stellen gerne mal eigenständig ein Projekt auf die Beine. So entstand für die Honiggläser der Stuttgarter Neuimkerin Sandra Dickel ein geschmackvolles Etikett. Mit ihrer eigenen kleinen Bienerei Uhlandshöhe tut sie wahrlich

etwas Gutes: Wussten Sie, dass 85 Prozent der landwirtschaftlichen Erträge im Pflanzen- und Obstbau von der Bestäubung durch Bienen abhängen? Laut dem Deutschen Imkerbund e.V. nimmt die Honigbiene sogar den dritten Platz der wichtigsten Nutztiere ein!

Umso mehr freuen wir uns über die gelungene Gestaltung der Etiketten für Glas und Deckel – und zusammen mit Sandra Dickel strahlten auch unsere Azubis am Ende wie ein Honigkuchenpferd.