Mit einem effizienten Broschürenkonzept, das sich über sämtliche Baureihen hinweg adaptieren lässt, gewinnt Panama den Etat für die Original-Zubehör Verkaufsliteratur von Mercedes-Benz Accessories.

Die Hauptaufgabe: Die Erstellung von bis zu 250 Broschüren pro Jahr effizienter zu gestalten – und das ohne auf die gewohnt hohe Qualität zu verzichten. Die Lösung: Ein  Broschürenkonzept, dessen Hauptmerkmal ein

einheitliches, modulares Raster ist. Anstatt wie bisher jede Seite einzeln zu layouten, verschlanken Templates sowie dynamische Tabellen die Erstellung des Gesamtlayouts. Außerdem verzichtet Panama auf Mehrfachdoppelungen bei den Abbildungen für ein und dasselbe Original-Zubehörteil. Die Detailmotive sind baureihenneutral angelegt und können so für viele Baureihen eingesetzt werden. Gleiches gilt für Produkttexte, die zukünftig für jede Baureihe vereinheitlicht sind.

Das Ergebnis: ein enormes Einsparpotenzial wird ausgeschöpft. Bei aller Effizienzsteigerung bleiben die Emotionen nicht auf der Strecke. Großflächige Fahrzeugmotive mit einem Highlightprodukt leiten als Kapitelintros durch die Broschüren und werden auf den Folgeseiten mit emotionalen Headlines in der jeweiligen Tonalität der Fahrzeugpositionierung unterstützt.