Zum 50. Jahrestag der „Stonewall-Inn-Revolten“ fährt die EnBW dieses Jahr zum Christopher Street Day mit einem ganz besonderes Motto auf: „REVOLUTION“.

Und damit man im Getümmel auch so richtig auffällt, hat Panama den Graffiti-Künstler Simon Löchner für die Parade-Truck-Gestaltung an Bord geholt. Modern,

revolutionär, frech – so schaffen wir Aufmerksamkeit für die EnBW als offenen und toleranten Arbeitgeber. Love is love!